Hubertuscamp

Das Hubertuscamp wurde 1995 ursprünglich als Zeltlager der Jungschützen der St. Hubertus Schützen ins Leben gerufen und ist seither ein Highlight bei vielen Schophovenern. 2016 übernahm dann der Tambourcorps die alleinige Verantwortung für das Hubertuscamp.

Für Kinder und Jugendliche im Alter von 6-16 Jahren organisiert dieser ein Zeltlager mit vielen schönen Aktivitäten, wie z.B. Traktorfahrten, Nachtwanderungen, Stockbrot und gemeinsamen Stunden am Lagerfeuer.

Wenn Sie Ihre Kinder ebenfalls anmelden möchten, können Sie dies hier tun. Es gilt: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst. Die Teilnehmerzahl ist auf 100 Personen begrenzt. Nach erfolgreicher Anmeldung können Sie den Unkostenbeitrag von 25€ auf das angegebene Konto überweisen. Mitglieder des Tambourcorps, sowie Kinder der Betreuer zahlen einen reduzierten Beitrag von 22€. Nach Eingang des Beitrages auf dem Konto ist diese Anmeldung gültig. Ab dem dritten Kind ist die Anmeldung kostenfrei.

Das Hubertuscamp ist entstanden um jedem Kind – unabhängig von Stand, Status oder Herkunft – ein schönes Wochenende zu bieten. Sollte es in einzelnen Familien nicht möglich sein, den genannten finanziellen Beitrag aufzubringen, sprechen Sie hierzu sehr gerne die Lagerleitung an. Es wird versprochen, eine prakitkable Lösung, bis hin zu einer kostenlosen Teilnahme, zu finden.

Entsprechende Informationen werden selbstverständlich höchstvertraulich und wertfrei behandelt.

Bankverbindung des Tambourcorps:
IBAN: DE05 3955 0110 1200 946 059
BIC: SDUEDE33XXX

Hubertuscamp 2022

Das Hubertuscamp findet vom 17.06.22 – 19.06.22 statt. Der Anmeldeschluss war der 17.05.22. Angemeldet sind diejenigen, die bis zum Anmeldeschluss den Unkostenbeitrag überwiesen und das Anmeldeformular abgegeben haben (entweder in Papierform oder über das Online-Formular).